Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2009-05-30

Taylor will Green

Der Australier Shannan Taylor (Foto: ASE)

Nach klarem Sieg wahrscheinlich gegen Green

Der Australier Shannan Taylor hat sich mit einem klaren Sieg für einen Kampf gegen seinen Landsmann Danny Green empfohlen. Drei Monate nach seiner Punktniederlage gegen Anthony Mundine meldete sich der "Bulli Blaster" am Freitag im Basketball-Stadion in Wollongong mit einem K.o.-Sieg in der ersten Runde im Ring zurück. 

Im Kampf um den zuvor vakanten IBF-Pan Pacific Titel benötigte der 37-jährige Lokalmatador gerade mal eine Minute und sieben Sekunden, um Kiatchai Singwancha (26) aus Thailand auszuknocken. Jetzt soll, voraussichtlich im August, in Perth ein Kampf gegen den früheren WBA-Weltmeister im Halbschwergewicht Danny Green steigen. 

"Ich sehe dem Kampf in Perth zuversichtlich entgegen", sagte Taylor, der im März 2006 gegen Arthur Abraham im Kampf um die IBF-WM im Mittelgewicht unterlag. "Ich bin mir sicher, dass ich Danny schlagen kann", fuhr Taylor, der in seiner Profibilanz 49 Siege und drei Unentschieden aus 59 Kämpfen ausweist, selbstbewusst fort.