Deutsch English
07.12.2016
Top-Thema

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2003-04-06

Taylor erneut gegen Bargero

Erneuter Kampf zwischen Marc Bargero und Shannan Taylor um Australischen Meistertitel im Super-Mittelgewicht

Im australischen Penrith forderte der 30-jährige Shannan Taylor am 21. Februar den Australischen Meister im Super-Mittelgewicht Marc Bargero (34) schon einmal heraus. Dabei trennten sich der Titelverteidiger und die Nummer zehn der WBA-Weltrangliste im Halb-Mittelgewicht mit einem technischen Unentschieden in der sechsten Runde.
Seinerzeit stießen beide Athleten in der zweiten Runde unabsichtlich mit den Köpfen zusammen. Daraufhin hatte Taylor, der in der Folge aufkam, eine schwere Risswunde auf seiner Stirn zu beklagen. Diese führte später zum vorzeitigen Ende des Aufeinandertreffens.
Da beide Kontrahenten mit dem damaligen Ausgang nicht zufrieden waren, kommt es am 11. April in Australien zum Rückkampf zwischen beiden Athleten. Taylor, der bisher 31 Siege und zwei Unentschieden in 36 Fights erreichte, wollte sich mit einem Sieg für einen Kampf gegen den WBA-Weltranglistenzweiten Anthony Mundine ins Gespräch bringen. Dafür war er extra zwei Gewichtsklassen aufgestiegen.
Der Australische Meister im Super-Mittelgewicht Bargero (32-10-3), der mit dem Unentschieden seinen Titel verteidigte, moserte nach dem Aufeinandertreffen: "Ich dachte, ich hätte gewonnen. Ich bin bereit für ein Rematch mit Shannan!"