Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Ergebnisse Neubrandenburg

Alle Resultate vom 1. Oktober aus dem Jahnsportforum im Überblick

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-04-10

Tarver will die IBF-Krone

Antonio Tarver will am 26. April den IBF-Gürtel im Halbschwergewicht erboxen

Am 26. April treffen im Foxwoods Casino in Ledyard, US-Bundesstaat Connecticut, der IBF-Weltranglistenerste Antonio Tarver und der Ranglistendritte Montell Griffin aufeinander. Dabei geht es zwischen den beiden Athleten um den vakanten IBF-Gürtel im Halbschwergewicht. Der Titel war Roy Jones Jr. Ende letzten Jahres durch den Weltverband IBF aberkannt worden, nachdem dieser keine Anstalten machte, seine nächste Pflichtverteidigung zu bestreiten.
"Wir fühlen uns gut für diesen Kampf. Ich habe keine Ablenkungen gehabt. Wir freuen uns auf eine große Show für die Boxwelt", sagte der 34-jährige Tarver etwa zweieinhalb Wochen vor dem Fight. Er wolle den Kritikern und Zweiflern beweisen, dass er in der Lage sei, die WM-Krone zu erboxen. Für genügend Motivation sorge dabei nach Meinung des Athleten sein Coach Buddy McGirt.
Sollte Tarver am 26. April gegen den 32-jährigen Montell Griffin bestehen, würde er am liebsten seinen Gürtel gegen Roy Jones Jr. verteidigen. "Das wäre ein Traummatch. Es hätte alles, was man für einen Klassiker benötigt", äußerte sich der Halbschwergewichtler. Mit Roy Jones Jr. hat er noch eine Rechnung offen: "Ich habe drei Jahre an die Tür von ihm geklopft und dabei alle Hindernisse aus dem Weg geräumt. Ich könnte der beste Pound-for-Pound-Kämpfer der Welt sein. Aber wie kann ich diesen Anspruch geltend machen, wenn ich nie die Möglichkeit bekomme, gegen ihn zu kämpfen?"