Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-12-26

Tapia verlässt Krankenhaus

Johnny Tapia erfreut sich wieder bester Gesundheit

Viel Wirbel gab es am vergangenen Wochenende um den ehemaligen Weltmeister Johnny Tapia. Der Amerikaner wurde am Freitag in ein Krankenhaus eingeliefert. Daraufhin vermuteten einige Journalisten, der Profiboxer habe eine Überdosis an Tabletten zu sich genommen.
Mittlerweile konnte Tapia allerdings das Krankenhaus im US-Bundesstaat New Mexiko verlassen und den Vorfall aufklären. Die Ursache für die Vorkommnisse war lediglich ein Medikament, das eine allergische Reaktion bei ihm hervorgerufen hatte.
Das Unglück nahm scheinbar seinen Lauf, als Johnny Tapia ein Hustenmedikament einnahm, das ursprünglich für seine Frau Teresa bestimmt war. Dieses enthielt einen Wirkstoff, gegen den der 36-Jährige allergisch war. Der Athlet aus Albuquerque will schon bald wieder im Ring stehen.