Deutsch English
17.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2008-07-23

Tag der offenen Tür

Im Olympiapark Berlin: Sparring mit Erfolgstrainer Wegner

Wenn die Fußballfans am Sonntag zur Saisoneröffnung von Hertha BSC in den Olympiapark strömen, ist auch für die Boxsportfreunde einiges geboten. Vor dem Turnhaus, in dem das Team Sauerland beheimatet ist, wird Weltmeistertrainer Ulli Wegner mit seinen Schützlingen Sparringskämpfe absolvieren und so den Zuschauern hautnahe Einblicke in den Trainingsalltag der Profiboxer geben. "Wir kooperieren ja schon länger mit den Bundesligaboxern von Hertha BSC", sagt der Erfolgscoach. "Also ist das Ehrensache für uns, dass wir beim Tag der offenen Tür auch dabei sind."

Erfolgscoach Ulli Wegner präsentiert am Sonntag seine Schützlinge
Prominentester Aktiver des Sauerland-Teams wird am Sonntag im Olympiapark King Arthur Abraham sein. Der Weltmeister im Mittelgewicht hat gerade erst mit einem furiosen K.o.-Sieg gegen Edison Miranda sein Debüt in den USA gefeiert und beginnt wieder mit dem Training für seinen nächsten Kampf im Herbst.
In einem interessanten Sparringsduell werden sich der Europameister im Super-Mittelgewicht, Karo Murat, und King Arthurs Bruder Alexander gegenüberstehen. Auch der Junioren-Weltmeister im Schwergewicht, Francesco Pianeta, wird im Olympiapark in den Ring steigen. "Wir präsentieren den Fans in Berlin Profisport zum Anfassen", verspricht Wegner. "Fotos mit unseren Boxern, Autogramme, Souvenirs – alles kein Problem."
Im Anschluss an die Sparringskämpfe, die gegen 10.30 Uhr beginnen werden, haben die Zuschauer die Möglichkeit, das Max-Schmeling-Gym zu besichtigen. In der Weltmeisterschmiede im Turmhaus trainieren so prominente Boxer wie Arthur Abraham, Nikolai Valuev und Olympiasieger Alexander Povetkin.

Nikolai Valuev kämpft am 30. August in Berlin um die WBA-WM (Fotos: SE)
Der Russische Riese Valuev wird am 30. August in der Berliner Max-Schmeling-Halle gegen John Ruiz (USA) um die vakante WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht boxen. Der mit 2,13 Metern und 150 Kilogramm größte und schwerste Box-Champion aller Zeiten trainiert momentan noch im heimischen St. Petersburg, ehe er am nächsten Wochenende sein Trainingslager in Kienbaum bei Berlin beziehen wird. Der Vorverkauf für den WM-Kampf (Tickets ab € 19,-) startet am Donnerstag. Unter der Tickethotline 030 / 4430 4430 und online auf www.boxen.com gibt es Karten für den Box-Höhepunkt dieses Sommers.