Deutsch English
03.12.2016
Top-Thema

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Junge Talente in Karlsruhe

Box-Nacht in der Ufgauhalle Rheinstetten verspricht tolle Kämpfe!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-12-11

Tackie fordert Hatton

Ricky Hatton verteidigt seinen WBU-Gürtel gegen Ben Tackie

Der Brite Ricky Hatton (33 Profikämpfe, 33 Siege) steigt am 13. Dezember gegen Ben Tackie aus Ghana in den Ring. In dem Aufeinandertreffen geht es um die international recht unbedeutendende WM-Krone des Weltverbandes WBU. Der 25-jährige Titelverteidiger Hatton bestreitet dabei in der MEN Arena in Manchester vor heimischem Publikum bereits seine elfte Titelverteidigung.
Der 30-jährige Herausforderer ist im Halb-Weltergewicht kein unbeschriebenes Blatt. Tackie erzielte bislang in seiner Profilaufbahn 24 Siege und vier Niederlagen. Dabei ging es für den in den USA lebenden Athleten im Mai letzten Jahres im Kampf gegen Kostya Tszyu sogar um die WBC-, IBF- und WBA-Weltmeisterschaft. Doch der Herausforderer unterlag gegen den russischen Titelträger nach Punkten.
"Mein Plan ist, das Jahr ungeschlagen zu beenden. Danach will ich gegen die besten Halb-Weltergewichtler der Welt antreten, damit die Menschen sehen, zu was ich wirklich in der Lage bin. Tackie ist sehr stark und hat nie vorzeitig verloren. Er hat seit Jahren zu den Top-Ten gehört. Das ist ein gefährlicher Kampf, aber das sind die Fights, bei denen man dabei sein will, und es ist die Art von Kämpfen, welche die Fans sehen wollen", erklärte Hatton auf einer Pressekonferenz in England.