Deutsch English
04.12.2016
Top-Thema

Ergebnisse Karlsruhe

Alle Resultate vom 3. Dezember aus der Ufgauhalle im Überblick

Wiegen in Karlsruhe

Hauptkämpfer gehen vor Titelkämpfen am Samstag über die Waage!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-05-25

Super-Mittel: Ouellet boxt

Der frühere Top-Ten-Boxer Stephane Ouellet boxt gegen Rockys letzten Gegner

Der Super-Mittelgewichtler Stephan Ouellet kehrt wieder in den Ring zurück. Am 9. Juli kämpft der 31-Jährige in Montreal in Kanada gegen seinen kanadischen Landsmann Willard Lewis um den Landestitel. Nach seiner K.o.-Niederlage in der zweiten Runde vor über einem Jahr gegen die derzeitige Nummer acht der IBF-Weltrangliste, Omar Sheika aus den USA, ist dies der erste Kampf für Ouellet.
Der Boxprofi wurde bekannt durch drei Kämpfe gegen den Kanadier Dave Hilton, den früheren WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, von denen Ouellet zwei verloren hatte, aber im letzten Aufeinandertreffen im Jahr 2000 gewinnen konnte. Nach seiner Niederlage gegen Sheika wechselte er den Trainer. Jetzt wird der Athlet von Hiltons Vater, Dave Hilton Senior, betreut.
Sein Gegner im kommenden Kampf, der 27-jährige Willard Lewis, war der Kontrahent im vorerst letzten Kampf von Graciano Rocchigiani im Februar des vergangenen Jahres. Damals lieferte der Kanadier gegen den früheren Weltmeister aus Berlin einen guten Kampf im Cruisergewicht über acht Runden, worauf "Rocky" von den Zuschauern in Berlin nach seinem Punktsieg ausgepfiffen wurde.
Im April des Jahres 2000 bestritt Lewis außerdem einen WM-Kampf im Halbschwergewicht der WBO gegen den Weltmeister Dariusz Michalczewski, der ihm in der zehnten Runde eine Niederlage durch technischen K.o. beibrachte.