Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-12-11

Super-Bantam-EM am 5.12.

Miguel Mallon gegen Vincenzo Gigliotti verschoben

Der neue Europameister im Super-Bantamgewicht wird am 5. Dezember ermittelt. Dann treffen im spanischen Madrid Miguel Mallon und Vincenzo Gigliotti um den vakanten Gürtel aufeinander, um den Nachfolger von WBA-Weltmeister Mahyar Monshipour aus Frankreich zu ermitteln.
Ursprünglich war das Ringgefecht für den 21. November geplant. Der Veranstaltungstermin für den Kampf um die Europameisterschaft wurde aber auf Anfang Dezember verschoben.
Leicht favorisiert in der Auseinandersetzung um den EM-Gürtel scheint der Spanier Mallon, der mit 21 Siegen aus 21 Profikämpfen bisher noch über eine weiße Weste verfügt, was seinen Kampfrekord angeht. Zudem dürfte es von Vorteil sein, dass der 29-Jährige vor heimischem Publikum antritt.
Doch auch dem Italiener Gigliotti werden aufgrund seiner Erfahrung durchaus gute Chancen eingeräumt. Der 31-Jährige brachte es bislang auf 23 Erfolge und vier Niederlagen in seinen Profifights. Der Super-Bantamgewichtler boxte zuletzt erfolglos um die WBA-WM. Seine größten Erfolge bisher waren einige Siege in Kämpfen um die Italienische Meisterschaft und der Gewinn der WBA-Internationalen Meisterschaft.