Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-12-12

Stieglitz schlägt Zaitsev

Magdeburger Stieglitz verteidigt IBF-Titel in Cottbus

Robert Stieglitz blieb auch in seinem 25. Profikampf ungeschlagen.
Der 23-jährige hat in der Cottbuser Lausitz-Arena seinen intercontinentalen IBF-Titel im Super-Mittelgewicht verteidigt.
Vor 1500 Zuschauern schlug der Magdeburger den Russen Alexander Zaitsev einstimmig nach Punkten. Auf den Punktzetteln führte er mit 119 zu 109, 120 zu 108 und 119 zu 109.
Der Kampf gegen den unorthodox kämpfenden Zaitsev war für Stieglitz kein leichter Gang, sein 34-jährige Herausforderer zeigte außerordentliche Nehmerqualitäten und blieb über die gesamte Distanz gefährlich.
Eine vorzeitige Entscheidung vereitelte Zaitsevs durchgehend geschlossene Doppeldeckung. Für Alexander Zaitsev war es die zweite Niederlage in Folge. Im April 2004 unterlag er dem Sauerlandprofi Vitali Tsypko in Berlin nach Punkten.
Sein Rekord verschlechterte sich auf 12 Niederlagen in 39 Kämpfen.