Deutsch English
24.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2005-07-10

Stieglitz schlägt Cheka

Marco Schulze unterliegt Laszlo Buranyi

Robert Stieglitz (24) verteidigte in der Nacht zum Sonntag zum vierten Mal seinen IBF-Intercontnental-Titel im Super-Mittelgewicht. In der Magdeburger Hermann-Gieseler-Halle bezwang er Francis Cheka aus Tansania durch T.K.O. in der 5. Runde und ist nun seit 27. Kämpfen ungeschlagen.
Nachdem Cheka, der seinen ersten Kampf außerhalb Tansanias bestritt, ab Runde zwei schwere Treffer hinnehmen musste, gab der 23jährige das Gefecht in der fünften Runde auf. Für ihn war es die dritte Niederlage im 13. Kampf.
Halb-Mittelgewichtler Marco Schulze unterlag in Magdeburg überraschend Laszlo Buranyi nach Punkten. Der Ungar, der kurzfristig für den Österreicher Gotthard Hinteregger (38) eingesprungen war, konnte sich über Schulzes Intercontinental-Gürtel der IBF freuen.