Deutsch English
27.11.2014
Top-Thema

Röwer über Brähmer

Trainer lobt WBA-Weltmeister: "Jürgen ist ein echter Vollprofi!"

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister hat noch viel vor: "Will noch lange oben mitmischen!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2004-01-14

Stieglitz erneut um Titel

Robert Stieglitz kämpft im Super-Mittelgewicht um den vakanten IBF-Titel der Junioren

Der 22-jährige Robert Stieglitz wird seinen nächsten Kampf am 21. Februar in Aschersleben bestreiten. Der ehemalige IBF-Weltmeister der Junioren im Halbschwergewicht plant jetzt in der Gewichtsklasse bis 76,203 Kilogramm den Angriff auf einen WM-Titel.
Wer allerdings der Gegner im Kampf um die Junioren-Weltmeisterschaft der International Boxing Federation im Super-Mittelgewicht sein wird, steht derzeit noch nicht fest. Bisher blieb Robert Stieglitz in 21 Profikämpfen ungeschlagen.
Ebenfalls an diesem Abend wird der gebürtige Weißrusse Malik Dziarra in den Ring steigen. Der 29-jährige Schützling von Trainer Werner Kirsch erreichte bis heute in seiner Profilaufbahn 18 Erfolge in 19 Kämpfen. Zuletzt siegte der Teamgefährte von Stieglitz siebenmal in Folge.