Deutsch English
28.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2005-04-25

Sprott neuer EU-Champ

Erste Niederlage als Profi für Cengiz Koc


Michael Sprott – neuer EU-Champ im Schwergewicht
Der Brite Michael Sprott schlug den Berliner Cengiz Koc knapp nach Punkten. Über zehn Runden hatte der Brite im Kampf um den EU-Gürtel meist eine Hand mehr im Ziel. Die Punktrichter in Dortmund waren sich am Ende uneinig und werteten die Begegnung im Schwergewicht mit 92-98, 95-96 für Sprott und 96-94 Punkten für Koc.
Cengiz Koc schaute bereits nach dem Kampf wieder nach vorn: "Ich habe Fehler begangen aber mein Ziel bleibt der Titel." Sein Trainer Ulli Wegner glaubt an seinen Schwergewichtler: "Cengiz hat alles was man an der Weltspitze braucht, er muss aber noch lernen sein Können unter extremen Druck abzurufen. Das bringt nur der Wettkampf. Wenn er das wünscht werde ich ihm dabei zur Seite stehen. Eine Niederlage ist auch im Profigeschäft keine Schande."
Der neue EU-Champ Sprott ist nun ein möglicher Kandidat für den Kampf um Europameisterschaft im Schwergewicht. Als Gegner wird der Eislebener Timo Hoffmann gehandelt. Der Europameistertitel im Schwergewicht wird vakant wenn Titelhalter Luan Krasniqi seine Pflichtverteidigung vernachlässigt um WM-Ambitionen zu folgen.







Cengiz Koc kassierte seine erste Niederlage im 22. Profikampf