Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2005-05-07

Sparring im Trainingscamp

Die letzten Trainingseinheiten von Urkal und Valuev


Oktay Urkal
In wenigen Tagen ist es soweit, dann steigen der Weltergewichtler Oktay Urkal und der Schwergewichtler Nikolai Valuev in Bayreuth in den Ring.
Für Oktay Urkal fast ein Heimspiel: "Als Amateur stand ich um die 20mal in Bayreuth im Ring. Wir haben dann bei Freunden übernachtet und waren viel im Umfeld unterwegs. In den Hallen kochte die Luft, daran hat sich hoffentlich nichts geändert. Ich brauche die Unterstützung des Publikums. Wenn ich die Fans hinter mir habe, hole ich alles aus mir raus. Am Sonnabend soll der Bessere gewinnen und ich hoffe der heißt Oktay Urkal."
Trainer Ulli Wegner, von dem der Berliner seit Jahren betreut wird, ist vom Erfolg überzeugt: "Oktay will den Titel, dass hat er mir in jedem Training bewiesen. Wir kennen uns sehr genau und ich bin mit seiner Leistung äußerst zufrieden. Die Rahmenbedingungen waren ideal. Für die spezielle Vorbereitung auf den 1.81m großen Klose (Oktay 1.73m) hatten wir extra lange Kerle im Ring."

8 Runden Sparring

Oktay und Trainer Ulli Wegner bei der Auswertung der letzten Runde

Oktay im Interview
________________________________________________________

Nikolai Valuev
Der 2.13m große Nikolai Valuev ließ es beim Sparring im Bundesleistungszentrum in Kienbaum ordentlich krachen. Seine Vorbereitung gilt dem US-Amerikaner Clifford Etienne. Und gegen den hat Valuevs Trainer Manuel Gabrielian bereits eine Linie gefunden: "Wir haben "Black Rhinos" Kämpfe studiert, er hat einen gefährlichen Punch und kann wenn nötig über die volle Distanz gehen. Ich denke er wird versuchen Nikolai mit harten Schlägen zum Körper die Luft zu nehmen aber darauf sind wir vorbereitet."
Für den größten Boxers der Welt ist Etienne nur eine Stufe zur WM: "Ich möchte bald um den Schwergewichtsgürtel boxen, dafür muss ich Etienne schlagen."



Nikolai Valuev und Trainer Manuel Gabrielian beim Pratzen-Training


Am Ende des Trainings wird der Riese über 20 Min. gedehnt