Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2002-02-06

Spadafora vs. Manfredy

IBF-WM im Leichtgewicht findet am 9. März in Pittsburgh (USA) statt

Angel Manfredy ist der neue Herausforderer des ungeschlagenen IBF-Leichtgwichtschampion Paul Spadafora. Der von vielen Fans seit langem geforderte Kampf soll am 9. März in Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania stattfinden.

"Ich habe diesen Kampf gesucht, mich hat danach gedürstet und ich bin hungrig darauf. Am 9. März werde ich der neue Weltmeister sein. Ich werde bestens gerüstet sein und ich bin bereit zum Krieg für den Kampf. In seiner Heimatstadt gegen ihn zu boxen, motiviert mich noch mehr. Ich werde ihn vor seinem Publikum auf seinen Rücken legen. Ich möchte Spadafora nicht schlecht machen, aber am am 9. März wird es einen neuen Weltmeister geben", diktierte Manfredy selbstbewusst den Pressevertretern in die Mikrofone.

Spadafora glaubt, den Vorwurf bislang schweren Gegnern aus dem Weg gegangen zu sein, endlich mit diesem Kampf zu entkräften: "Jeder weiß, dass Manfredy ein Boxer von hoher Qualiät ist, und ich werde ihn schlagen, dann weiß jeder, dass ich der Beste bin", sagte Spadafora zu dem anstehenden Kampf.
Manfredy bestritt bislang drei WM-Kämpfe, die er alle verlor. In seiner Profiblianz stehen 39 Siege, fünf Niederlagen und ein Unentschieden zu Buche. Spadafora möchte mit diesem Kampf zum sechsten Mal seinen Titel verteidigen. Er gewann alle seine 34 Fights.