Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2004-09-07

Spadafora verhaftet

Ehemaliger IBF-Champ wegen Trunkenheit festgenommen

Der ehemalige IBF-Champ im Leichtgewicht Paul Spadafora wurde am Sonntag wegen Trunkenheit und gefährlichem Fahrens in Pittsburgh verhaftet. Bei Eintreffen der Polizei behauptete er vom Beifahrersitz aus, nur zu Parken.
Der 29-Jährige galt als möglicher Gegner des Briten Ricky Hatton (25). Hatton ist seit 15 WM-Kämpfen ungeschlagener WBU-Champion. Eine Operation als Folge einer Trainingverletzung ließ Spadafora allerdings für längere Zeit ausfallen.
Spadafora wurde vor einem Monat auf Bewährung entlassen. Er hatte vor einem Jahr auf seine damalige Freundin geschossen.