Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-11-12

Spadafora schlägt Holbaek

IBF-Champ Spadafora verteidigt Titel gegen Dänen Holbaek

Im amerikanischen Chester, West Virginia, standen sich am Samstag um die IBF-Weltmeisterschaft im Leichtgewicht Titelverteidiger Paul Spadafora und sein dänischer Herausforderer Dennis Holbaek gegenüber. Der Champion siegte klar nach Punkten.
Nach verhaltenem Beginn und anfänglichen Schwierigkeiten übernahm der 27-jährige Spadafora die Führung des Kampfes und dominierte das Aufeinandertreffen in den Schlussrunden deutlich. Am Ende lag der amerikanische Athlet aus Pittsburgh auf den Wertungszetteln der Punktrichter mit 117:111, 117:111 und 118:110 vorne und feierte seine siebte Titelverteidigung.
Damit holte der ungeschlagene IBF-Champion den 36. Sieg im 36. Profikampf. Sein dänischer Herausforderer Dennis Holbaek musste die zweite Niederlage seiner Karriere hinnehmen. Dem stehen 43 Siege gegenüber.