Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2008-12-22

Skelton erobert EM-Titel

41-Jähriger gewinnt in Mailand

Der Brite Matt Skelton ist neuer Europameister im Schwergewicht und verbucht damit den bisher größten Erfolg seiner Profilaufbahn für sich. Der 41-jährige Kämpfer aus Bedford gewann am Freitagabend in Mailand gegen Paolo Vidoz. Der 38-jährige Ex-Europameister aus Italien signalisierte im Kampf um den zuvor vakanten Titel zu Beginn der zehnten Runde die Aufgabe und unterlag somit durch technischen K.o.

Matt Skelton hat den EM-Gürtel im Schwergewicht erobert (Foto: SE)
Damit verbuchte Skelton den 22. Sieg im 24. Profikampf für sich. Der unterlegene Vidoz hat jetzt 25 Erfolge und sechs Niederlagen in seiner Bilanz als Berufsboxer zu Buche stehen. Im zweiten EM-Fight des Abends gab es aus italienischer Sicht allerdings Grund zur Freude. Gianluca Branco (38) setzte sich dabei im Halb-Weltergewicht mit einem technischen K.o.-Erfolg in Runde neun gegen den Finnen Juho Tolppola durch.