Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2009-07-12

SHOWTIME Fotoshooting

King Arthur, Mikkel Kessler und Carl Froch standen für den US Pay-TV-Giganten vor der Kamera

Ein entspannter Sonntag sieht anders aus: Statt Sightseeing stand für drei Weltmeister am Nachmittag ein längeres Foto- und Video-Shooting auf dem Programm. Der Pay-TV-Sender SHOWTIME hatte King Arthur, Mikkel Kessler und den Briten Carl Froch, seines Zeichens WBC-Weltmeister im Super-Mittelgewicht, ins Studio eingeladen, um umfangreiche TV- und Fotoaufnahmen zu fertigen. Welche Pläne der Sender genau mit den drei Champions verfolgt, wird am Montagabend um 18 Uhr mitteleuropäischer Sommerzeit im Rahmen einer Pressekonferenz im Madison Square Garden bekanntgegeben.

„Ein Fotoshooting ist anstrengender, als man denken mag“, sagte King Arthur nach einer Marathon-Session von mehreren Stunden, „aber das gehört einfach dazu. Ich möchte mich meinen Fans in Amerika gut präsentieren. Ich will hier schließlich noch viele große Kämpfe machen.“

Auch Kessler absolvierte das Programm souverän. Stundenlange Shootings sind für ihn nichts neues. Vor dem Mega-Duell mit Joe Calzaghe stand er ebenfalls mehrere Stunden in Amerika vor der Kamera. „Das ist hart, aber Teil des Jobs, darum ist das für mich kein Problem“, meinte der sympathische Däne. In seiner Heimat ist der 30-Jährige ein Volksheld. Seit seinem Wechsel zum Sauerland-Team überschlägt sich die Presse mit Berichten über seine boxerische Zukunft. „Am Montag wird alles offiziell bekannt“, vertröstete er die zahlreichen Journalisten, die ihn vorzeitig um Auskunft zu seinen Zukunftsplänen gebeten hatten.