Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2009-02-23

Shabani will Titelkampf

Weltergewichtler pocht auf größere Herausforderungen

In 17 Profikämpfen blieb Frank Shabani bislang ohne Niederlage - jetzt pocht der Schützling von Trainer Otto Ramin auf einen ersten internationalen Titelkampf. Doch bevor es dazu kommen kann, will sich der Weltergewichtler am 28. Februar in Neubrandenburg gegen einen starken Kontrahenten bewähren. Sein Gegner im Jahnsportforum ist der 31-jährige Italiener Giammario Grassellini (17-3-2).

Frank Shabani erkämpfte bisher 16 Siege, ein Fight endete ohne Wertung

"Grassellini ist kein schlechter Mann", weiß Shabani. "Ich habe mir schon ein paar Kämpfe von ihm auf DVD angeschaut. Man muss vor seinem linken Haken auf der Hut sein und Druck gegen ihn ausüben, damit er sich am besten gar nicht erst entfalten kann. Er boxt nicht immer sauber, setzt seinen Kopf ein. Da muss man höllisch aufpassen, dass man sich keinen Cut holt", sagt der 26-Jährige über seinen Kontrahenten aus Gubbio.

Giammario Grassellini kommt mit einer guten Bilanz nach Neubrandenburg

Deshalb habe er sich seit Beginn des Jahres auch sehr konzentriert auf den auf zehn Runden angesetzten Kampf vorbereitet. "Ich weiß, dass mich eine Niederlage weit zurückwerfen würde. Damit steigt auch der Druck für mich. Doch im Training ist es recht gut gelaufen. Ich habe sehr viele Sparringseinheiten absolviert. Ich bin mir sicher, dass ich mich im Jahnsportforum in guter Form präsentieren werde", so Shabani.

In Neubrandenburg will Frank Shabani wieder eine gute Leistung zeigen

Seine Ziele für das Jahr 2009 hat der in Berlin lebende Weltergewichtler klar definiert. "Im November 2006 habe ich meinen ersten Profifight bestritten. Bisher bin ich mit dem Erreichten ganz zufrieden. Doch ich will in diesem Jahr unbedingt nach einem ersten Titel greifen. Im Jahnsportforum in Neubrandenburg will ich deshalb erneut zeigen, dass ich für größere Aufgaben bereit bin", kündigt Frank Shabani an.

Noch in diesem Jahr will Frank Shabani um einen Titel kämpfen (Fotos: SE)

Eintrittskarten für die Boxgala am 28. Februar, bei der Sebastian Sylvester (gegen Gaetano Nespro) und Karo Murat (gegen Cristian Sanavia) die Hauptkämpfe bestreiten, sind bei www.ticketcorner.com und über die telefonische Hotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14 / min) erhältlich.