Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2002-11-25

Serrat holt Meistertitel

Frederic Serrat erboxt den Titel des Französischen Meisters im Cruisergewicht

In Guillerand-Granges, Frankreich, standen sich am Dienstagabend Frederic Serrat und René Janvier um den Titel der Französischen Meisterschaft im Ring gegenüber. Der Titel war vakant geworden, nachdem der frühere Landeschampion Turan Bagci den Gürtel wieder abgegeben hatte, um gegen Pietro Aurino aus Italien um den EM-Titel zu boxen. Dieses Ringgefecht verlor der 33-jährige, in Paris lebende Boxprofi allerdings Anfang des Monats.
Der 25-jährige Serrat beherrschte das Aufeinandertreffen gegen seinem Landsmann Janvier in den ersten Runden deutlich. Der in Grasse geborene Franzose, der als Favorit in diesen Kampf gegangen war, brachte im Laufe der Auseinandersetzung die härteren Treffer ins Ziel. In der siebten Runde wurde die Überlegenheit des aktiveren Boxers so groß, dass der Kampf durch technischen K.o. zu Gunsten von Frederic Serrat endete.
Der siegreiche Athlet erzielte damit seinen 20. Sieg im 21. Profifight. Als nächstes will man im Lager von Serrat jetzt einen Europameisterschaftskampf gegen Pietro Aurino zur Unterschrift bringen. Ein Ziel, dass sicher auch der Deutsche Meister dieser Gewichtsklasse, der 27-jährige Rüdiger May haben dürfte. Dieser liegt in der aktuellen europäischen Rangliste vier Plätze vor Serrat. Der unterlegene René Janvier musste bereits die 21 Niederlage seiner Laufbahn hinnehmen. Dem stehen lediglich 14 Siege und zwei Unentschieden gegenüber.