Deutsch English
20.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2005-01-13

Schwerer Gang für Morales

Die Ex. Weltmeister Morales und Pacquiao treffen sich im Super-Federgewicht

Vier Monate nach der dritten Auflage des Megafights der Superfedergewichts-Szene zwischen Morales und Barrera, steht der unterlegene "El Terrible" bereits wieder im Ring. Diesmal trifft der Mexikaner Erik Morales (28) auf Manny Pacquiao (Philippinen). Wie Morales stand auch Pacquiao (26) bereits mit Barrera im Ring. Im November 2003 ging er gegen den Mexikaner bereits in der ersten Runde zu Boden, konnte dann aber in Runde drei das Blatt wenden und die Begegnung, durch technischen Knockout in der 11. Runde, gewinnen.
Der Kampf Morales-Pacquiao wird am 19. März im MGM Grand in Las Vegas ausgetragen. Nachteilig für Pacquiao: beide werden als Super-Federgewichtler in den Ring steigen. Noch am 12. Dezember 2004 stand er mit 57 Kg Kampfgewicht als Federgewichtler im Ring, bis zum Kampftag im März muss er also noch 5 Kg "abkochen".
Ursprünglich sollte Pacquiao erst im Federgewicht boxen. Aber nachdem das für den 26. Februar 2005 geplante Rematch gegen den WBA-, und IBF-Weltmeister Juan Manuel Marquez (Mexiko) nicht zustande kam, wurde der für den Sommer geplante Fight gegen Morales vorgezogen.