Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-07-09

Schock in Italien

Gianluca Branco und sein Bruder Silvio sind gestern morgen festgenommen worden

Die boxenden Brüder Gianluca und Silvio Branco aus Italien wurden verhaftet, das berichtet das Internetportal "Fightnews". Der 31-jährige Gianluca Branco ist der offizielle Herausforderer beim WBC im Halb-Weltergewicht, der Gewichtsklasse, in der auch Oktay Urkal boxt und wartete auf seinen Kampf gegen den Weltmeister Kostya Tszyu aus Australien.
Silvio Branco boxt im Super-Mittelgewicht und ist derzeit auf Rang acht der WBO-Weltrangliste und war schon Weltmeister des unbedeutenden Verbands WBU. Im Dezember 2000 verlor der 35-Jährige den Kampf um die IBF-Weltmeisterschaft gegen den Champion Sven Ottke nach Punkten. Der Vorwurf gegen die Brancos lautet, dass sie in illegale Geschäfte mit Kredit-Haien verwickelt seien. Die Staatsanwaltschaft gab keine weiteren Einzelheiten bekannt. Offen ist auch, wann die Gerichtsverhandlung beginnen soll.
Eigentlich wollte Gianluca Branco am 25. Juli in Rom im Rahmen des WBC-WM-Kampfes im Cruisergewicht zwischen seinem Landsmann Vincenzo Cantatore und Wayne Braithwaite aus Guyana in den Ring steigen und einen Vorbereitungskampf auf die WM gegen Tszyu bestreiten.