Deutsch English
19.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-06-12

Schock für Clay-Bey

Eliecer Castillo sorgt mit einem Sieg über Lawrence Clay-Bey für eine Überraschung

Einen herben Rückschlag erlitt am Freitagabend Lawrence Clay-Bey aus den USA in seinen Bemühungen, sich noch weiter in den Ranglisten der führenden Boxweltverbände nach oben zu schieben. Die Nummer 13 der IBF-Weltrangliste im Schwergewicht unterlag im Mohegan Sun Casino in Uncasville, US-Bundesstaat Connecticut, dem Kubaner Eliecer Castillo durch K.o. in der neunten Runde.
Zunächst bestimmte Lawrence Clay-Bey allerdings in dem Ringgefecht das Kampfgeschehen. Der Amerikaner landete in der Eröffnungsrunde zunächst einige Körpertreffer. Später kam der 37-Jährige immer wieder mit schönen Kombinationen zum Erfolg.
Im vierten Durchgang überraschte Eliecer Castillo ihn erstmalig. Mit einer Linken zum Kinn schickte der kubanische Rechtsausleger den schwereren Clay-Bey zu Boden. Doch der Athlet aus den USA fand zunächst in den Kampf zurück und versuchte das Geschehen wieder an sich zu reißen.
In der neunten Runde fiel dann die überraschende Entscheidung. Nach genau drei Minuten traf ein rechter Haken von Castillo den 37-jährigen Clay-Bey schwer, so dass dieser wieder zu Boden ging. Ringrichter Eddie Cotton zählte den auf den Wertungszetteln der Punktrichter wohl führenden Amerikaner daraufhin aus.
Damit erreichte Eliecer Castillo den 24. Erfolg im 29. Profifight. Dem stehen drei Niederlagen und zwei Unentschieden gegenüber. Als nächstes soll der 32-Jährige auf den Sieger der Kampfpaarung Joe Mesi gegen Robert Davis treffen, die am 24. Juni in Buffalo stattfindet. Dabei wird es dann um den Titel der NABF (North American Boxing Federation) gehen. Der unterlegene Lawrence Clay-Bey hat jetzt eine Kampfbilanz von 18 Siegen und zwei Niederlagen als Profiboxer zu Buche stehen.