Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Mittwoch, 2003-04-16

Sanavia holt EM-Titel

Der Nachfolger von Howard Eastman heißt Christian Sanavia

Christian Sanavia ist neuer Europameister im Mittelgewicht. In seiner Heimatstadt Padua besiegte der ungeschlagene italienische Meister (25-0) den Franzosen Morrade Hakkar (27-3), Nummer neun der WBC-Rangliste, äußerst knapp nach Punkten.
Nach zwölf spannenden Runden sahen zwei Kampfrichter Sanavia mit 115:113 und 115:114 Punkten vorne, der dritte Kampfrichter votierte mit 115:113 für Hakkar. Der 29-jährige Franzose war zwar der aktivere Kämpfer und schaffte es, den kleineren Sanavia meistens auf Distanz zu halten, aber der Italiener landete die härteren Treffer und behielt dadurch schließlich knapp die Oberhand.
Sanavia wurde vor dem Kampf von der WBC an Ranglistenplatz fünf, von der WBO an vier und von der IBF an neun geführt und erhofft sich nun, diese Positionen durch den Sieg über Hakkar ausbauen zu können. Der EBU-Titel wurde vakant, da Champion Howard Eastman (England) seinen Gürtel niederlegte, um in den USA gegen William Joppy zu kämpfen.