Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Zeuge im Interview

Mit Trainingseifer und Lockerheit soll in Potsdam Sieg über Ekpo her!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2003-03-14

Salem will sich empfehlen

Kabary Salem will mit einem Sieg weiter in den Ranglisten vorrücken

Eigentlich wollte der 35-jährige Ägypter Kabary Salem seinen Meistertitel der Nordamerikanischen Boxorganisation (NABO) im Super-Mittelgewicht am 5. April gegen den Amerikaner Richard Grant verteidigen. Doch dieser will jetzt einen anderen Kampf bestreiten. Das behauptet jedenfalls der Manager von Salem, Nedal Abuhumoud.
Der neue Gegner für das Aufeinandertreffen bis 76,203 Kilogramm in Trenton im US-Bundesstaat New Jersey wird der Amerikaner Marlon Hayes sein. Dieser erreichte bisher in seinen 23 Profikämpfen 21 Siege. Der Kampfrekord sagt jedoch nicht viel über die tatsächliche Stärke des 31-jährigen Super-Mittelgewichtlers aus, denn unter seinen bisherigen Gegnern befindet sich eigentlich kein klangvoller Name.
Trotzdem darf man auf den Kampf gespannt sein. Denn Salem, der zur Zeit in der WBO-Weltrangliste im Super-Mittelgewicht Platz zehn und in der IBF-Rangliste Position vierzehn belegt, könnte sich mit einem Erfolg durchaus für einen WM-Kampf empfehlen. Im November letzten Jahres war Salem schon als Gegner für Sven Ottke im Gespräch. Probleme mit den Reisedokumenten des in New York (USA) lebenden Ägypters verhinderten allerdings den Kampf damals.