Deutsch English
16.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2007-10-05

Ruiz wieder im Ring

John Ruiz trifft am 31. Oktober auf Hector Ferreyro

Am liebsten hätte John Ruiz am 6. Oktober im Madison Square Garden in New York gegen Samuel Peter um die WBC-Interims-WM gekämpft. Doch daraus wurde nichts. Inzwischen ist die Ringrückkehr des früheren WBA-Weltmeisters im Schwergewicht trotzdem beschlossene Sache. Am 31. Oktober wird der 35-Jährige in San Juan, Puerto Rico, erstmals nach knapp einjähriger Wettkampfpause wieder einen Fight bestreiten.

John Ruiz verlor im Dezember 2005 gegen Nikolai Valuev (Foto: SE)
Ruiz, der im Dezember 2005 in Berlin von Nikolai Valuev als WBA-Weltmeister entthront worden war, bestritt sein letztes Aufeinandertreffen am 18. November 2006. Damals unterlag er in Düsseldorf dem Usbeken Ruslan Chagaev, der im April dieses Jahres den WBA-Gürtel erkämpfte, nach Punkten (111:117, 112:116 und 115:114). Insgesamt weist die Profibilanz des Ex-Champions 41 Siege, sieben Niederlagen und ein Unentschieden aus.
In Puerto Rico wird er Ende Oktober auf Hector Ferreyro treffen. Der 32-jährige Kontrahent aus den USA brachte es bislang auf 14 Erfolge und ein Unentschieden in 21 Profifights. Im Januar hatte der Schwergewichtler aus dem Bundesstaat Texas jedoch für eine Sensation gesorgt und die Fachwelt mit einem knappen Punktsieg über zwölf Runden gegen den zuvor ungeschlagenen Amerikaner Leo Nolan überrascht.