Deutsch English
25.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-05-10

Ruiz-Johnson in Vegas?

Die WM im Schwergewicht nach WBA-Version soll laut Don King in Las Vegas stattfinden

Meistens ist die Grundlage von Gerüchten die Wahrheit. Und eben diese Gerüchte besagen, dass der WBA-WM-Kampf im Schwergewicht am 27. Juli zwischen John Ruiz aus den USA und Kirk Johnson aus Kanada nun doch in den USA und nicht im Heimatland des Herausforderers stattfinden soll. Laut der Tageszeitung "Las Vegas Review Journal" soll nun der Kampf in Las Vegas im Mandalay Bay Hotel stattfinden.
Um dem Event noch etwas Salz in die Suppe zu geben, gedenkt Don King, der Promoter der Veranstaltung, noch zwei zusätzliche Weltmeisterschaften an diesem Abend in Las Vegas zu platzieren. Dabei sollen der Weltmeister der WBA im Super-Mittelgewicht, Byron Mitchell, sowie der Champion der IBF im Bantamgewicht gegen noch nicht benannte Gegner in den Ring steigen.
Der große Meister des Boxgeschäftes sagt zu seinen Plänen mit der Stadt der Glücksspieler: "Ich bin Las Vegianer und ich möchte den Menschen zeigen, dass Las Vegas im Geschäft bleibt. Dieser Ruiz war manns genug, mit Holyfield in den Ring zu steigen. Und er beendete dreimal die Kämpfe auf seinen eigenen Füßen. Das allein zeigt, dass er ein Teufelskerl ist."
Der Sieger der Schwergewichtsweltmeisterschaft der WBA soll auf den Gewinner des Duells Evander Holyfield gegen Hasim Rahman (1. Juni in Atlantic City) treffen, so King. Ob allerdings ein vierter Kampf zwischen Holyfield und Ruiz, sofern beide gewinnen würden, stattfinden würde, hängt wohl eher vom Interesse des amerikanischen Pay-TV-Publikums ab. Der Fight zwischen den beiden Sieger soll jedenfalls ebenso in der Stadt des Glückspiels, Las Vegas, ausgetragen werden.