Deutsch English
30.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-07-19

Rocky II: Schuldenberg

Ralf Rocchigiani wird von einem Schuldenberg in sechsstelliger Eurohöhe belastet

Nach Informationen der Berliner Zeitung steckt der frühere Cruisergewichtsweltmeister, Ralf Rocchigiani, in einer schweren Schuldenkrise. Denn das Berliner Amtsgericht hat ein Appartement des 39 Jahre alten Bruders des inhaftieren Graciano Rocchigiani zwangsversteigert. Mit 109.000 Euro erreichte dabei seine 110 Quadratmeter große Wohnung in Berlin noch nicht einmal den Verkehrswert, der auf 163.000 Euro geschätzt wurde.
Rocchigiani gab gegenüber der BZ an, dass er von dem Schuldenberg herunterkommen müsse. Bei dem Betrag soll es sich, laut Rocchigiani, um eine sechsstellige Eurosumme handeln. Laut BZ soll der Berliner in seiner Karriere etwa eine Million Mark verdient haben. Für seine Grundschulden bei der Hamburgischen Landesbank soll aber etwa eine Million Euro zu Buche stehen.
Der ältere Bruder von Graciano erreichte 1995 mit einem Sieg durch technischen K.o. in der elften Runde gegen den Briten Carl Thompson in dessen Heimatland sensationell die WBO-Weltmeisterschaft im Cruisergewicht. Damit war Ralf Rocchigiani erst der zweite Deutsche nach Max Schmeling, der sich einen Titel im Ausland holte. Bislang hat dies nur noch Super-Mittelgewichtler Markus Beyer aus dem Sauerland-Team geschafft. Nach sechs Titelverteidigungen hatte Rocchigiani 1997 den Titel gegen Thompson wieder verloren.