Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-08-18

Ringrückkehr von Tapia

Johnny Tapia soll am 26. September wieder ins Seilgeviert steigen

Ursprünglich war die Rückkehr in den Ring von Johnny Tapia bereits für Anfang August geplant. Ganz so schnell ging es dann für den Federgewichtler, der im Januar einen Kreislaufkollaps erlitt und somit zwischenzeitlich starke gesundheitliche Probleme hatte, dann allerdings doch nicht. Jetzt soll der Ex-Champion am 26. September einen Kampf bestreiten.
Gegner in dem auf zehn Runden angesetzten Aufeinandertreffen in Albuquerque, im US-Bundesstaat New Mexiko, wird der 27-jährige Carlos Contreras sein. Der Mexikaner erreichte bisher 18 Siege, sieben Niederlagen und drei Unentschieden in seinen Profikämpfen. Zuletzt unterlag er im Juli Art Simonyan im Fight um den USBA-Titel im Super-Bantamgewicht nach Punkten.
Der 36-jährige Tapia erboxte bislang in seiner Profilaufbahn 52 Siege und zwei Unentschieden in 57 Kämpfen. Während seiner erfolgreichen Karriere gewann der Amerikaner den IBF-Titel im Federgewicht, die WBA- und WBO-WM im Bantamgewicht sowie den IBF- und WBO-Gürtel im Super-Fliegengewicht. Sein letztes Ringgefecht bestritt er im November vergangenen Jahres. Dabei unterlag er dem Mexikaner Marco Antonio Barrera nach Punkten.