Deutsch English
26.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2002-03-15

Rahman-Holyfield am 1.6.?

Am 1. Juni könnte ein großes Duell im Schwergewicht stattfinden

Laut Steve Nelson, dem Co-Manager des früheren Weltmeisters im Schwergewicht, Hasim Rahman, steht ein Kampf für seinen Mandanten gegen Ex-Champion Evander Holyfield unmittelbar vor dem Abschluss. Am 1. Juni soll der Fight als Ausscheidungskampf für einen WM-Titel voraussichtlich in Las Vegas stattfinden. HBO soll die Begegnung zusammen mit einem anderen WM-Qualifikationskampf im Mittelgewicht zwischen den früheren Weltmeistern der WBA, William Joppy, und WBC, Keith Holmes, übertragen.
Erst kürzlich hatte Rahman Holyfield in einem offenen Brief aufgefordert, gegen ihn anzutreten. Der Gewinner könne dann den Sieger aus dem WBA-WM-Duell im Schwergewicht zwischen Weltmeister John Ruiz und Kirk Johnson herausfordern.
Die WBA hatte im Januar Holyfields Protest gegen das Punktrichterurteil bei seinem verlorenen dritten Kampf im Dezember gegen John Ruiz abgewiesen. Damit war kein direkter Rückkampf mehr möglich. Für den 40-Jährigen schwanden damit die Chancen auf eine baldige erneute Titelchance.
"Evander hat nicht die Zeit, Tyson gegen Lewis und Ruiz gegen Johnson abzuwarten", sagte Nelson, "ein Kampf zwischen Hasim und Evander ist der größte Nicht-Titelkampf, den es momentan gibt. Er kann nicht einfach acht Monate lang rumsitzen. Wir glauben, dass dies eine große Gelegenheit ist, denn wenn Rahman sich auf seine Aufgabe konzentriert und diesen Kampf gewinnt, ist er zurück im Rennen um den WM-Titel. Und dasselbe gilt für Holyfield. Das ist es, was den Kampf so spannend macht." Eine Bestätigung für dieses Duell aus dem Lager von Holyfield ist bislang noch ausgeblieben.