Deutsch English
29.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2006-12-14

Prominenz in Kempten

"The voice of America" - Michael Buffer in der bigBox Allgäu

Nicht in Las Vegas, nicht in New York und auch nicht in Los Angeles – nein, am 16. Dezember wird der berühmte Ringsprecher Michael Buffer im Allgäu zu Gast sein. Bei der internationalen Profiboxgala in Kempten wird er auf seine unnachahmliche Art und Weise die beiden Hauptkämpfer in den Ring rufen. Dann heißt es für Marco Huck und Sebastian Sylvester:
"Let´s get ready to rumble."

Michael Buffer
Durch das Vorprogramm wird Buffers Kollege Roman Roell führen. In der Region ist der 41-Jährige kein Unbekannter – für ihn ist der Auftritt ein echtes Heimspiel. Geboren in Burgau, ging Roell in Gersthofen aufs Gymnasium und studierte später an der Fachhochschule in Augsburg BWL.
1987 begann er bei Radio Fantasy mit den ersten Moderationen, seit 1992 ist er beim Bayrischen Rundfunk. Dort erleichtert er seinen Zuhörern mit der Morningshow (fünf bis neun Uhr) seit nunmehr neun Jahren das Aufstehen.


Roman Roell

Doch im Süden Deutschlands kennt man Roell aber nicht nur als passionierten Frühaufsteher. Bei dem Kaltenberger Ritterturnier - mit 14.000 Zuschauern dem größten Mittelalterturnier der Welt – verkörpert er einen der Hauptdarsteller: Er ist der Turniermarschall auf dem Schimmel. Auch hat er drei Jahre lang als Stadionsprecher die Heimspiele der Augsburger Panther angesagt. Doch auch außerhalb der Sportwelt kennt er sich bestens aus. So hat er unter anderem für das französische Fernsehen und Radio Monte Carlo gearbeitet. Heute glänzt er neben seiner Moderatorentätigkeit noch als TV-, Show- und Event-Producer.