Deutsch English
29.09.2016
Top-Thema

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2002-05-18

"Prince" kehrt zurück

Nach seiner ersten Niederlage kehrt "Prince" Naseem Hamed am Wochenende in den Ring zurück

Am kommenden Wochenende, am 18. Mai, kehrt der frühere Weltmeister der WBC, IBF und WBO im Federgewicht, "Prince" Naseem Hamed aus England, wieder in den Ring zurück. Es ist sein erster Kampf seit der Punkt-Niederlage gegen Marco Antonio Barrera im April des vergangenen Jahres in Las Vegas. Nach 36 Profikämpfen bedeutete dieser verlorene Fight gegen den Mexikaner die erste Niederlage für Hamed.
Der 28-jährige Brite wird in der London Arena gegen den früheren, 34 Jahre alten, Europameister Manuel Calvo aus Spanien antreten, der von seinen 38 Kämpfen 33 für sich entscheiden konnte, 13 davon vorzeitig. Die letzten neun Fights konnte der in Burgos lebende Profiboxer ohne Niederlage gestalten und Anfang des Jahres legte er seinen EM-Titel nieder, um gegen seinen Kontrahenten aus Sheffield um die IBO-Krone zu boxen. Hamed beendete 31 Kämpfe durch K.o.
"Ich bin zuversichtlich, dass ich Calvo in eindrucksvoller Manier schlagen werde und dieser Kampf mich einem Rematch gegen Barrera näher bringt. Ich möchte 2002 mindestens drei Kämpfe bestreiten, die mit dem Rückkampf gegen Barrera enden werden, um meine Niederlage auszumerzen", sagte Hamed als der Kampf angekündigt wurde. Bis Ende des Jahres möchte er in die absolute Weltspitze zurückgekehrt sein und sich für Kämpfe gegen Johnny Tapia, der sich in London den Kampf anschauen wird, Erik Morales oder den schon genannten Marco Antonio Barrera präsentieren.
Da der Brite weiterhin in seinem Heimatland als Zuschauermagnet gilt, rechnet man am Wochenende mit einer ausverkauften Arena. Zudem wird der Fight in England live im Pay-per-View-Verfahren übertragen. Der Kampf wird für Zukunft von "Prince" Naseem Hamed richtungsweisend sein, denn sein Gegner Calvo boxt auf höchstem europäischen Niveau und gilt somit als echter Prüfstein.