Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2009-03-26

Povetkin vs. Estrada

Freude nach dem Chambers-Sieg (Foto: Photo Wende)

Povetkin lädt Klitschko nach Düsseldorf ein - Kalle Sauerland: "Klitschko-Ära bald vorbei"

Alexander Povetkin, der IBF-Pflichtherausforderer von Wladimir Klitschko, hat den Champion zu seinem nächsten Kampf am 4. April in das Düsseldorfer Burg-Wächter Castello eingeladen. "Ich würde mich freuen, wenn Wladimir zu meinem Kampf kommt", sagt der ungeschlagene Povetkin, der zurzeit noch in seiner Heimatstadt Tschechow bei Moskau trainiert. "Ich bin nach meiner Verletzung wieder richtig fit und sehe den Kampf als echte Generalprobe für das Duell gegen Wladimir im Herbst." 

Auch Povetkin-Manager Kalle Sauerland würde sich über einen Besuch des jüngeren Klitschko-Bruders freuen. "In Düsseldorf kann er live sehen, was ihn gegen Alexander erwartet. Wladimir Klitschko ist ein großer Champion, aber seine Ära wird bald vorbei sein. Povetkin gehört die Zukunft." 

Der Olympiasieger von Athen 2004 trifft im Burg-Wächter Castello der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt auf Jason Estrada aus Rhode Island in den USA [Tickets im Internet bei www.ticketcorner.com oder telefonisch über die Hotline 01805 / 10 14 14 (€ 0,14 / min)]. 

Povetkin sollte als Pflichtherausforderer schon im Dezember 2008 gegen Wladimir Klitschko um den WM-Gürtel boxen, musste den Kampf aber wegen einer Knöchelverletzung absagen. Nach der Entscheidung der International Boxing Federation (IBF) muss das Duell nun bis Mitte September 2009 stattfinden. "Diese Frist gibt uns Gelegenheit, Alexander nach seiner Verletzung einen hochkarätigen Kampf zu geben, damit er im Rhythmus bleibt", sagt Sauerland-Geschäftsführer Chris Meyer. "Mit Jason Estrada haben wir einen schweren Gegner ausgesucht - Alexander hatte uns ausdrücklich darum gebeten, weil ihn leichte Kämpfe nicht weiter bringen." 

Povetkin, der unter dem Kampfnamen "The White Lion" antritt, gilt als die größte Hoffnung im Schwergewicht. Die Experten trauen es dem Mann aus Tschechow zu, die momentane Dominanz der Klitschko-Brüder zu brechen. Der 29-Jährige, der als Amateur alle wichtigen Titel gewonnen hat, ist seit 2005 als Profi ungeschlagen. Er gewann alle seine 16 Kämpfe, zwölf davon vorzeitig.