Deutsch English
29.03.2017
Top-Thema

Zeuge siegt!

Trotz Kampfabbruch: Zeuge weiterhin WBA-Weltmeister

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2008-01-18

Povetkin kommt nach Berlin

Feinschliff für Alexander Povetkin im Max-Schmeling-Gym

Am 26. Januar steigt Alexander Povetkin gegen den IBF-Weltranglistenersten Eddie Chambers (30 Kämpfe, 30 Siege) in den Ring. Am Mittwoch kommt der Mann aus Tschechow bei Moskau nach Berlin. Im Max-Schmeling-Gym will sich der frühere Amateur-Weltmeister und Olympiasieger in den letzten Sparringseinheiten den Feinschliff für seinen Fight gegen den Amerikaner Chambers holen.

Alexander Povetkin beim Fight gegen Ex-Champion Chris Byrd (Foto: SE)
Der Sieger des Ausscheidungskampfes im Berliner Tempodrom wird neuer Pflichtherausforderer der International Boxing Federation. Titelträger des Weltverbandes ist derzeit Wladimir Klitschko. Der 28-jährige Povetkin, der im Oktober den früheren IBF- und WBO-Champion Chris Byrd durch technischen K.o. in der elften Runde besiegte, will mit einem Erfolg das Recht erkämpfen, gegen ihn anzutreten.
"Als ich zu den Profis gegangen bin, stand für mich eine Sache fest: Ich will so schnell wie möglich Weltmeister werden. Mein Promoter und mein Trainer können meine Fähigkeiten sehr gut beurteilen, ich vertraue auf ihre Erfahrung. Sie sind der Meinung, dass der Zeitpunkt richtig ist und ich dieser Herausforderung gewachsen bin", sagt Alexander Povetkin, der bisher in 14 Profikämpfen 14 Siege davontrug.