Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2009-03-29

Povetkin in Düsseldorf

Estrada trifft am Montagmittag ein

 

Der IBF-Weltranglistenerste im Schwergewicht Alexander Povetkin, der am 4. April im Burg-Wächter Castello gegen Jason Estrada antreten wird, ist wieder in Deutschland. Am Sonntag um 17.35 Uhr landete er pünktlich mit seinem Bruder Vladimir, seinem Trainer Valeri Belov und dem restlichen Team auf dem Düsseldorfer Flughafen. Danach wurde erst einmal in einem Hotel vor Ort Quartier bezogen.

 

Alexander Povetkin (r.) ist in Düsseldorf eingetroffen (Foto: Kalantyrenko)

 

In Nordrhein-Westfalen eingetroffen, freute sich der Olympiasieger von Athen (2004) über das schöne Wetter. "In Russland war das schlechter, doch hier scheint die Sonne", so Povetkin. Auch zum anstehenden Fight äußerte sich der 29-Jährige. "Der Kampf rückt jetzt näher, langsam wird es ernst. Ich weiß, dass es am Samstag nicht leicht wird", erklärte der in 16 Profikämpfen ungeschlagene Schwergewichtler.

 

Sein Kontrahent, der 28-jährige Jason Estrada, wird am Montag in Düsseldorf erwartet. Vor seiner Abreise aus Boston hatte der Amerikaner vollmundig angekündigt, wir er sich den Fight gegen Povetkin vorstellt. "Das Training lief gut und mein Körper ist top. Ich gehe dahin, um ihm ordentlich in den Hintern zu treten", kündigte der Schwergewichtsprofi, der in 17 Fights als Berufsboxer nur eine Niederlage kassierte, selbstbewusst an.

 

[F.B.]