Deutsch English
23.03.2017
Top-Thema

Pressekonferenz vor Zeuge-WM

Vor Weltmeisterschaft in Potsdam halten sich Hauptkämpfer zurück

Zeuge bleibt bescheiden

WBA-Weltmeister ist mit dem zufrieden, was er hat - auch nach WM-Sieg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2008-02-10

Povetkin: Fast 5 Mio. am TV

In der Spitze 4,88 Millionen Fernsehzuschauer beim Povetkin-Fight

Der Kampf zwischen Alexander Povetkin und Eddie Chambers zog am Samstag nicht nur das Publikum im Berliner Tempodrom in seinen Bann. Auch bei den Fernsehzuschauern war das Interesse riesig. In der Spitze fieberten 4,88 Millionen Menschen an den TV-Geräten mit, um die Live-Übertragung im Ersten zu verfolgen. Damit bescherte der Kampf um das Pflichtheraus-forderungsrecht von IBF-Champion Wladimir Klitschko der ARD einen Marktanteil von bis zu 26,7 Prozent.

Alexander Povetkin (r.) bezwang in Berlin Eddie Chambers (l.) (Foto: SE)
Auch der Mittelgewichts-Fight zwischen Sebastian Sylvester und dem 26-jährigen Franzosen Francois Bastient stieß auf sehr große Resonanz. Trotz der späten Sendezeit saßen weit nach Mitternacht in der Spitze noch 2,77 Millionen Fernsehzuschauer an den Bildschirmen, um die Titelverteidigung des 27-jährigen Greifswalders mitzuerleben. Die Live-Übertragung des Europameisterschafts-Kampfes aus dem Tempodrom erreichte damit einen Marktanteil von bis zu 26,2 Prozent.