Deutsch English
23.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-05-20

Pietro Aurino muss passen

Aurino sagt Europameisterschaftskampf in Italien ab

Der Italiener Pietro Aurino sollte am heutigen Samstag gegen den Dänen Jesper Kristiansen eigentlich seinen EM-Titel im Cruisergewicht verteidigen. Doch daraus wird nun nichts. Der 26-jährige Europameister sagte den Kampf im italienischen Aversa kurzfristig wegen Rückenbeschwerden ab. Das Aufeinandertreffen soll aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.
Aurino hatte sich den EM-Titel im November letzten Jahres mit einem technischen K.o.-Erfolg in der fünften Runde gegen Turan Bagci erboxt. Im Februar blieb er gegen seinen Landsmann Vincenzo Rossitto bei seiner ersten Titelverteidigung ebenfalls erfolgreich und weist in seinem Kampfrekord 25 Siege aus 27 Profikämpfen aus. Die einzigen Niederlagen seiner Karriere musste er gegen Johnny Nelson aus England und den Kubaner Juan Carlos Gómez hinnehmen.
Sein Herausforderer Jesper Kristiansen, der erst am Mittwoch in Italien eingetroffen war, konnte gestern somit unverrichteter Dinge wieder abreisen. Der 30-jährige Däne erreichte in seiner Laufbahn 24 Siege, drei Niederlagen und ein Unentschieden. Der Schützling von Coach Sören Larsen war zwar nicht als Favorit angereist, trotzdem hatte man sich im Lager des Herausforderers große Hoffnungen gemacht. "Jesper war nie stärker oder besser als jetzt", hieß es unter der Woche aus dem Munde seines Trainers.