Deutsch English
22.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Samstag, 2006-08-12

Pianeta in Italien

Wolke-Schützling schlägt Vlado Szabo


Francesco Pianeta im Training
Nahezu ohne Probleme hat sich Francesco Pianeta am Freitagabend in Maderno am Gardasee gegen den Slowaken Vlado Szabo durchgesetzt. Der Schwergewichtler aus dem Frankfurter Wolke-Camp bezwang seinen Gegner nach sechs Runden einstimmig nach Punkten. "Szabo war nicht gerade leicht zu boxen", sagte Pianeta, der am Donnerstag seinen 22. Geburtstag feierte, nach dem Kampf. "Alles andere als ein Sieg wäre aber eine große Enttäuschung für mich gewesen." Zumeist kam er nur schwer durch die Deckung des Slowaken, der mit meist gesenktem Kopf unsauber kämpfte und seinen Gegner immer wieder zu schieben versuchte. Coach Rudi Fink war dennoch zufrieden. "Das war ein klarer Punktsieg, und wir wussten ja schon im Vorfeld, dass wir es mit einem sehr unangenehmen Gegner zu tun bekommen", so der Trainer. "Ich bin zufrieden, auch wenn Francesco die Vorgaben nicht durchgängig umsetzte." Das sah Manfred Wolke nicht anders: Er sieht für Pianeta noch eine große sportliche Zukunft.

Manfred Wolke am Ring
Dem fünften Profifight des Rechtsauslegers wird bereits am 26. August der nächste folgen: Bei der Boxgala von Sauerland Event in der Oldenburger EWE Arena trifft der gebürtige Italiener, der am Gardasee zudem ein gefragter Interviewpartner der einheimischen Presse war, auf Dirk Thielecke. "Es ist mir aber sehr lieb, in kurzen Zeitabständen zu boxen", sagt Pianeta, dessen Familie seit 1990 in Deutschland lebt und der demnächst mit Frau und Sohn nach Frankfurt (Oder) ziehen wird. "Denn durch regelmäßige Wettkämpfe komme ich schneller voran."