Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Ergebnisse Neubrandenburg

Alle Resultate vom 1. Oktober aus dem Jahnsportforum im Überblick

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Montag, 2003-03-24

Pemberton landet K.o.-Sieg

Amerikaner Pemberton und Easley liefern sich dramatischen Kampf

Im Foxwoods Resort Casino in Ledyard, US-Bundesstaat Connecticut, gab es am Freitagabend das Aufeinandertreffen der Super-Mittelgewichtler Scott "The Sandman" Pemberton und Levan Easley. Dabei ging es um den vakanten WM-Gürtel des unbedeutenden Weltverbandes IBU (International Boxing Union). Der 36-jährige Pemberton siegte in diesem Ringgefecht durch K.o. in der sechsten Runde.
Der Kampf war eine wahre Ringschlacht. Beide Kontrahenten schenkten sich in einem abwechslungsreichen Fight nichts und brachten immer wieder zahlreiche Wirkungstreffer ins Ziel. In der sechsten Runde wurde es dann regelrecht dramatisch. Easley drängte seinen durch einen Cut am linken Auge schwer gezeichneten Gegner Ende des Durchgangs zurück und deckte ihn mit einer Vielzahl von Händen ein.
Doch Pemberton bewies erneut, dass er auch noch sehr gefährlich ist, wenn er verletzt wurde. Mit einer harten Rechten schickte der zuvor in Bedrängnis geratene Amerikaner seinen Widersacher Levan Easley zu Boden. Daraufhin zählte ihn der Ringrichter aus, und so hatte Scott Pemberton nach 2:59 Minuten der sechsten Runde doch noch das bessere Ende für sich.
Der neue IBU-Champion sicherte sich damit den 25. Sieg seiner Profilaufbahn. Dem stehen drei Niederlagen und ein Unentschieden gegenüber. Gegen seinen 31 Jahre alten Landsmann Easley gewann Pemberton schon zum zweiten Mal. Im September 2000 bezwang der heute 36-Jährige seinen Kontrahenten in einem beeindruckenden Aufeinandertreffen durch K.o. in der dritten Runde. Der Kampfrekord von Levan Easley weist jetzt 15 Erfolge, acht Niederlagen und zwei Unentschieden aus.