Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2002-06-25

Pedro Alcazar unterlegen

Fernando Montiel ist neuer WBO-Titelträger im Super-Fliegengewicht

In der amerikanischen Glücksspielmetropole Las Vegas gab es neben dem großen Fight im Federgewicht zwischen Erik Morales und Marco Antonio Barrera mit dem WBO-Weltmeisterschaftskampf zwischen Pedro Alcazar und Herausforderer Fernando Montiel am Samstagabend eine interessante Entscheidung im Super-Fliegengewicht.
Der bisherige Titelträger Alcazar und sein Kontrahent Montiel tasteten sich dabei in der ersten Runde zunächst einmal ab, landeten aber gegenseitig schon die ersten Treffer und einige schöne Kombinationen. In der zweiten Runde war es dann der 22-jährige Boxprofi aus Panama, der seinen mexikanischen Gegner mit seinen Jabs in die Defensive drängte. Danach wendete sich das Blatt. Der 23-jährige Montiel übernahm das Kommando und traf immer wieder mit seinen linken Haken wirkungsvoll den Körper von Alcazar.
Dieser versuchte, den Spieß umzudrehen, wirkte aber nicht so schnell, wie sein Gegner und war daher in seinem Bemühen meistens erfolglos. In der fünften Runde traf der ein Jahr ältere "Cochulito" den bisherigen Titelträger erneut schwer, doch dieser überstand diesen Durchgang und konterte seinerseits mit seinem Punch. In der sechsten Runde drängte der Fliegengewichtschamp der WBO den Titelträger im Super-Fliegengewicht so stark in die Seile, dass sich Ringrichter Kenny Bayless nach 1 Minute und 16 Sekunden gezwungen sah, den Kampf zu Gunsten des Boxers aus Mexiko abzubrechen.
Für den 23-jährigen Fernando Montiel war es nach dem Gewinn des WBO-Gürtels im Fliegengewicht bereits der zweite Titel. Der Boxprofi aus Los Mochis blieb mit seinem Sieg durch technischen K.o. in der sechsten Runde weiter ungeschlagen und hat mit dem Titelgewinn im Super-Fliegengewicht jetzt einen Kampfrekord von 24 Siegen und einem Unentschieden zu Buche stehen. Für Pedro Alcazar war es hingegen die erste Niederlage in seinem 28. Profifight. Er erreichte bisher 25 Siege und ein Unentschieden. Sein Kampf gegen Edgar Monserrat im Jahre 1997 wurde nicht gewertet.