Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-11-25

Pacquiao ins Federgewicht?

Rod Nazario sieht die Zukunft von Manny Pacquiao im Federgewicht

Nach dem Sieg von Manny Pacquiao gegen Marco Antonio Barrera am 15. November scheint jetzt klar zu sein, dass der Athlet von den Philippinen seine Karriere im Federgewicht fortsetzen wird. Der 24-Jährige hatte den zuvor als besten Boxer der Welt in dieser Gewichtsklasse eingeschätzten Mexikaner Barrera in San Antonio, US-Bundesstaat Texas, durch technischen K.o. in der elften Runde besiegt.
Rod Nazario, der Business-Manager des IBF-Weltmeisters im Super-Bantamgewicht erklärte dazu: "Es gibt keine Herausforderungen mehr in den Ranglisten des Super-Bantamgewichts. Ich habe Pflichtherausforderer Jose Luis Valbuena aus Venezuela kämpfen gesehen und glaube nicht, dass er mit jemandem wie Manny Pacquiao mithalten kann."
Deshalb wird erwartet, dass der IBF-Champion seinen Gürtel im Super-Bantamgewicht bald niederlegt, um sein Glück zukünftig im Federgewicht zu suchen. Dort könnte mit dem IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion Juan Manuel Marquez aus Mexiko schon bald die nächste große Herausforderung und somit ein lukrativer Zahltag auf den philippinischen Rechtsausleger warten.