Deutsch English
25.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-05-09

Pacquiao auf Titeljagd

Manny Pacquiao will Juan Manuel Marquez entthronen

Ein echtes Highlight erwartet die Boxsportfans in den USA in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Federgewicht. Im MGM Grand in Las Vegas stehen sich dabei IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion Juan Manuel Marquez aus Mexiko und der frühere IBF-Titelträger im Super-Bantamgewicht Manny Pacquiao von den Philippinen im Ring gegenüber.
Es treffen also zwei Top-Puncher im direkten Vergleich aufeinander. Doch der Herausforderer scheint für viele Boxsportexperten in diesem Ringgefecht der Favorit zu sein. Denn Manny Pacquiao hat mit seinem Erfolg im November 2003 gegen den stark eingeschätzten Federgewichtler Marco Antonio Barrera aus Mexiko auch die Erwartungen für den Fight gegen Marquez in die Höhe geschraubt.
"Marquez hat zwei Gürtel, die ich will und bekommen werde", erklärte Pacquiao vor dem Fight selbstbewusst. "Ich muss mich schneller bewegen als er, meine Hände müssen schneller als seine kommen. Denn Marquez ist ein guter Champion", fuhr der 25-jährige Rechtsausleger anerkennend fort. Eine Aussage, ob der Kampf vorzeitig enden oder über die Runden gehen wird, wollte er nicht treffen. Sicher sei jedoch, dass er den Ring als Sieger verlassen werde.