Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-03-21

Pacquiao am 8. Mai

Juan Manuel Marquez verteidigt seine WM-Gürtel im Federgewicht gegen Manny Pacquiao

Der Weltmeisterschaftskampf im Federgewicht zwischen dem IBF-Titelträger und WBA-Super-Champion Juan Manuel Marquez und dem ehemaligen IBF-Weltmeister im Super-Bantamgewicht Manny Pacquiao wird am 8. Mai stattfinden. Ausgetraqen wird das Ringgefecht im MGM Grand in Las Vegas, US-Bundesstaat Nevada.
Der 30-jährige Mexikaner Marquez (42-2) wird sich in seiner Heimat auf den WM-Fight vorbereiten. Im Romanza Gym in Mexico City sollen die Grundlagen zu einer erfolgreichen Titelverteidigung gelegt werden. Der Federgewichtschampion kündigte an, in seiner Trainingsarbeit ein besonderes Augenmerk auf die Defensivarbeit zu legen.
Manny Pacquiao (38-2-1), der für viele Boxsportexperten überraschend im November letzten Jahres den hoch eingeschätzten mexikanischen Federgewichtler Marco Antonio Barrera bezwang, wird in den USA für den Fight trainieren. Im Wild Card Gym in Los Angeles soll Coach Freddie Roach den 25-jährigen Rechtsausleger von den Philippinen zu einer starken Form für den WM-Fight verhelfen.