Deutsch English
26.05.2017
Top-Thema

Zeuge auf Abrahams Spuren:

WM-Kampf in Wetzlar gegen Paul Smith!

Auf dem Weg zur WM:

Feigenbutz will sich von Nemesapati nicht aufhalten lassen!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Dienstag, 2003-12-16

Ottke zieht die Massen

Fast 8 Millionen an den Bildschirmen im Ottke-Fieber

Der IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion im Super-Mittelgewicht Sven Ottke verteidigte am Samstagabend seine Titel gegen den Briten Robin Reid. Bis zu 7,94 Millionen Zuschauer fieberten dabei in der Spitze an den TV-Geräten mit. Damit erreichte das Erste mit der Übertragung aus der Arena Nürnberg zeitweise einen Marktanteil von 40,6 Prozent.
Der 36-jährige Sven Ottke kündigte nach dem Kampf an, dass er seine Karriere fortsetzen wird. "Wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann, ist das sehr schön. Wenn man dann sogar noch ein paar Groschen damit verdient und die Leistung stimmt, ist das okay", erklärte der Champion. Wie am Rande der Veranstaltung in Nürnberg bekannt wurde, will Ottke seine nächste Titelverteidigung Ende März bestreiten.