Deutsch English
10.12.2016
Top-Thema

Kölling vs. Liebenberg II

Berliner bittet Südafrikaner am 4. Februar zum Rematch in Südafrika!

Perfekte K.o.-Nacht!

Feigenbutz, Bauer und Pulev feiern klare Siege am Samstag!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2003-09-04

Ottke vor WM-Kampf locker

Ottke und Larsen präsentieren sich den Medienvertretern in Erfurt

Beim Pressetraining im Mercedes Benz Center Russ & Janot in Erfurt präsentierte sich am Nachmittag der Däne Mads Larsen (30) beim Pressetraining den Medienvertretern. Dabei ließ sich der in Kopenhagen lebende Athlet allerdings nicht so richtig in die Karten schauen.
Große Sprüche klopfte der sympathisch wirkende Skandinavier vor dem WM-Fight am Wochenende auch nicht. "Ich habe mich sehr gut vorbereitet. Aber zum Kampf selbst möchte ich nichts sagen. Alles andere entscheidet sich am Samstag im Ring", ließ der Schützling von Coach Ricard Olsen die Journalisten wissen.
Viel offener und sichtlich gut gelaunt präsentierte sich hingegen der Titelverteidiger. Der 36-jährige Ottke begann sein Pressetraining mit Seilspringen. Danach zeigte der Super-Mittelgewichtler seine Leistungsstärke vor etwa 200 Beobachtern bei der Tatzenarbeit mit Trainer Ulli Wegner und beim Schattenboxen.
Im Anschluss daran begab sich der locker wirkende IBF-Weltmeister und WBA-Super-Champion auf den Boden des im Autohaus aufgebauten Boxrings. Auf dem Bauch liegend gab Ottke dort der schreibenden Presse sowie den anwesenden Radio- und Fernsehteams ausführlich die Möglichkeit zu Interviews und unterschrieb nebenbei noch einige Autogrammkarten für die Fans.