Deutsch English
27.09.2016
Top-Thema

Cleverly glaubt an Sieg!

"Unheimliche" Fakten machen Herausforderer Mut vor WM gegen Brähmer

Mittermeier optimistisch

Vor Brähmer-WM: "Jürgens Waffen werden Cleverly nicht schmecken!"

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2004-03-28

Ottke und Wegner geehrt

Sven Ottke und Ulli Wegner tragen sich in das Gästebuch der Stadt Magdeburg ein

Der 36-jährige Sven Ottke und sein Trainer Ulli Wegner haben sich am Donnerstag in das Gästebuch der Landeshauptstadt Magdeburg eingetragen. Damit wurde neben den sportlichen Erfolgen des Duos besonders das Auftreten des Boxweltmeisters in der Öffentlichkeit und die dabei von ihm ausgehende Werbung für die Elbestadt geehrt.
"Ich bin froh, wieder hier zu sein. Magdeburg ist mir ans Herz gewachsen. Ich werde die ganze Woche von der Sympathie der Menschen hier getragen. Und am Samstag wird die Stimmung in der Halle wieder fantastisch sein", freute sich Ottke über die Ehrung und auf den WM-Kampf am Samstag gegen den 30-jährigen Schweden Armand Krajnc.
"Ich freue mich sehr, dass Sven Ottke als Austragungsort eines Titelkampfes erneut Magdeburg ausgewählt hat", erklärte Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper. "Damit unterstreicht er eindrucksvoll seine Rolle als Ehrenbotschafter der Landeshauptstadt, denn die Kämpfe des Sportlers in seinem Wohnzimmer Bördelandhalle bedeuten für Magdeburg einen enormen Imagegewinn."
Für den Super-Mittelgewichtler war der Empfang bereits die dritte Ehrung durch einen Magdeburger Oberbürgermeister. Am 22. März 2001 trug sich der Boxweltmeister bereits in das Goldene Buch der Landeshauptstadt ein und wurde zum Ehrenbotschafter Magdeburgs ernannt. 15 Monate später, am 12. Juni 2003, übergab ihm Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper vor dem Kampf gegen David Starie ein Magdeburg-T-Shirt und berief ihn symbolisch zum "Besonderen VIP der Landeshauptstadt".