Deutsch English
01.10.2016
Top-Thema

Wiegen in Neubrandenburg

Brähmer und Cleverly vor Halbschwergewichts-WM am Samstag im Limit!

Pressekonferenz Berlin

Verbrennungsgefahr: Brähmer warnt Cleverly vor "Hölle" Neubrandenburg!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2002-08-22

Ottke antwortete im Chat

Am 13. August war der Weltmeister zu Gast im boxen.com-Expertenchat

Am Samstag will der 35-jährige Sven Ottke in der ARENA Leipzig seinen WM-Titel im Super-Mittelgewicht gegen den Kanadier Joe Gatti verteidigen. Vor einigen Tagen stellte er sich im boxen.com-Chat den Fragen der User. Hier einige Ausschnitte:
marvin hagler:
Hallo Sven Ottke.
frisby:
Hallo Sven!
Benny:
Guten Abend!
Spider:
Hi zusammen.
Liz:
Hallo Sven, was macht Joe Gatti aus Deiner Sicht besonders gefährlich?
Sven Ottke:
Joe Gatti ist ein sehr hart schlagender Mann. Er müsste mir eigentlich liegen und ich muss aufpassen, nicht getroffen zu werden.
marvin hagler:
Bist Du fit für den Gatti????
Sven Ottke:
Ja, natürlich.
Willi:
Freust Du Dich am 24. wieder in Leipzig zu boxen?
Sven Ottke:
Ja, auf jeden Fall.
Willi:
Wer ist für Dich der beste Schwergewichtler der Welt?
Sven Ottke:
Lennox Lewis.
Pete:
Wirst Du Dir den Ali-Film anschauen?
Sven Ottke:
Ich glaube nicht.
Spider:
Traust Du Markus Beyer den WM-Titel beim World Boxing Council zu?
Sven Ottke:
Ja, auf jeden Fall.
marvin hagler:
Du bist ein guter Champ, aber warum machst Du keine Titelvereinigung bevor Du aufhörst? Zum Beispiel gegen Calzaghe...
Sven Ottke:
Das ist kein Problem. Ich würde ja gerne Titelvereinigungskämpfe machen.
marvin hagler:
Wer ist Dein Boxvorbild?
Sven Ottke:
Sugar Ray Leonard.
Liz:
Viele Kritiker sagen, Du bist von Kampf zu Kampf besser geworden. Wie empfindest Du das? Stimmt das?
Sven Ottke:
Wenn die Kritiker das sagen, wird es stimmen.
frisby:
Sven, wie viele Jahre bist Du schon verheiratet? Vergisst Du auch immer Deinen Hochzeitstag?
Sven Ottke:
Fast 10 Jahre. Ja, aber meine Frau auch.
Iron Mike:
Wann boxt Du endlich mal in Berlin?
Sven Ottke:
Ich glaube nicht mehr.
marvin hagler:
Hey Sven, wann bist Du wieder in St. Moritz?
Sven Ottke:
Da komme ich gerade erst her. In diesem Jahr wohl nicht mehr. Das Wetter wäre für unsere Zwecke zu schlecht.
Benny:
Ist Boxen eigentlich eher Beruf oder eher Hobby für Dich?
Sven Ottke:
Ich bin Profi, damit hat sich die Frage erledigt. Ich habe das Hobby zum Beruf gemacht.
LinkerHaken:
Mal angenommen, Dein Sohn will auch Boxer werden. Was sagst Du zu ihm?
Sven Ottke:
Wenn er Interesse hat, würde mir die Argumentation fehlen, es ihm nicht zu raten. Was sollte ich ihm sagen.
marvin hagler:
Kennst Du einen Yves Studer? Er ist ein Amateurboxer aus der Schweiz.
Sven Ottke:
Nein.
Pete:
Bitte beende diesen Satz! Ulli Wegner ist...
Sven Ottke:
... so etwas wie meine zweite bessere Hälfte.
frisby:
Sven, Markus Beyer boxt wohl bald gegen Eric Lucas. Wie stark schätzt Du Lucas ein?
Sven Ottke:
Lucas ist boxerisch nicht so stark, dafür ist er aber sehr kampfstark.
Willi:
Sven, Deine Frau ist bei jedem Kampf dabei. Hilft Dir das?
Sven Ottke:
Ja. Ich freue mich immer riesig, wenn sie dabei ist.
Goofy:
Wie bereitest Du Dich auf Joe Gatti vor?
Sven Ottke:
Wie immer! Videoanalyse, hart trainieren – eben das, was man immer vor einem Kampf macht.
Iron Mike:
Wie warst Du eigentlich früher in der Schule?
Sven Ottke:
Durchwachsen. Ich bin durchgekommen...
marvin hagler:
Wer war Dein härtester Gegner im Ring? Auch in Amateurzeiten.
Sven Ottke:
Gabriel Hernandez und Charles Brewer.
Goofy:
Kommst Du dieses Jahr noch einmal nach Magdeburg?
Sven Ottke:
Nein. Vielleicht im Frühjahr nächsten Jahres.
Willi:
Welche Musik hörst Du gerne?
Sven Ottke:
Ich würde sagen, mein liebster Sender ist SWR3.
andi EF:
Hallo, was hälst du von Mario Stein? Er ist ein Freund von mir!
Sven Ottke:
Er ist ein sehr hart schlagender Boxer.
Pete:
Wenn man so lange wie Du im Boxring gestanden hat, macht der Sport dann noch Spaß?
Sven Ottke:
Ja, eigentlich immer.
marvin hagler:
Welcher Kampf war der beste Fight, den Du je gesehen hast??
Sven Ottke:
Ich habe nicht viele gesehen. Sehr schön war Hagler gegen Leonard.
RODSbabe:
Was findest du selbst an Dir sexy?
Sven Ottke:
Da muss man die Frauen fragen.
Spider:
Hast Du den letzten Kampf von Rüdiger May gesehen? Wie fandest Du ihn?
Sven Ottke:
Ja, habe ich. Rüdiger ist zu sehr vom Kampf bestimmt worden.
Liz:
Wie findest Du eigentlich Manager Wilfried Sauerland?
Sven Ottke:
Ich komme gut mit ihm klar. Wir haben ein sehr gutes Verhältnis.
marvin hagler:
Was hälst Du von Boxern, die noch mit 45 Jahren in den Ring steigen?
Sven Ottke:
Davon halte ich nichts. Die sind sehr arm dran... Entweder haben Sie Geltungssucht oder finanzielle Probleme.
Pete:
Sven, Du hast eigentlich immer in Deutschland geboxt. Willst Du vielleicht noch für einen Kampf in die Staaten?
Sven Ottke:
Ich fühle mich hier wohl und verdiene hier wohl auch mehr Geld.
Spider:
Denkst Du, Gatti kann Dir Paroli bieten?
Sven Ottke:
Nein, ich hoffe nicht. Aber mal im Ernst. Jeder Gegner ist gefährlich.
Liz:
Sven, was hättest Du heute für einen Job, wenn Du nicht Boxer geworden wärst?
Sven Ottke:
Dann hätte ich meinen alten Job bei Mercedes-Benz.
andi EF:
Was sagst Du dazu, dass Herr Nartz ab dem nächsten Jahr beim Universum-Boxstall tätig ist?
Sven Ottke:
Jedem das seine. Das muss er selber wissen.
Knockouter:
Beim Profiboxen wird immer viel über Geld gesprochen. Denkst Du, dass die Bezahlung für gute Boxer angemessen ist?
Sven Ottke:
Für gute ja. Das ist aber ja von der Gewichtsklasse abhängig. Ich finde im Schwergewicht wird zu viel bezahlt.
engelchen113:
Hey Sven, sollte MARTA nicht im Chat sein?
Sven Ottke:
Die war letzte Woche dran.
andi EF:
Ist es ein Verlust für den Sauerland-Boxstall, dass er gegangen ist? Und ist er zu ersetzen?
Sven Ottke:
Jeder Mensch ist ersetzbar.
Spider:
Sven, welche Ziele willst Du im Boxsport noch zusätzlich erreichen?
Sven Ottke:
WM-Kämpfe bei der WBA und WBC.
Knockouter:
Wie häufig trainierst Du?
Sven Ottke:
Zweimal täglich.
Spider:
Sven, was hälst Du von Joe Calzaghe?
Sven Ottke:
Er ist ein schlagstarker Boxer.
Willi:
Hat es für Dich eigentlich, bevor Du Profi geworden bist, Vorbilder aus dem Boxsport gegeben?
Sven Ottke:
Nein. Ich bin eigentlich durch Zufall zum Boxsport gekommen.
frisby:
Man hört immer viel über das Thema Gewicht machen? Hast Du Probleme vor den Kämpfen mit Deinem Gewicht?
Sven Ottke:
Alles eine Frage der Disziplin.
Liz:
Was machst Du außer Boxen am liebsten?
Sven Ottke:
Am liebsten mache ich etwas mit meiner Familie und spiele Golf.
andi EF:
Kannst Du Dir vorstellen in Erfurt zu boxen? Makus Beyer und Torsten May haben ja schon mal in Erfurt geboxt.
Sven Ottke:
Das liegt nicht an mir oder in meiner Hand.
marvin hagler:
Ottke gegen Mitchell – wäre das was?
Sven Ottke:
Auf jeden Fall.
frisby:
Immer wieder wird spekuliert, es könnte einen Kampf gegen Dariusz Michalczewski geben. Wie siehst Du das?
Sven Ottke:
Das ist kaum realistisch.
Willi:
Sven, Du arbeitest schon so lange mit Ulli Wegner zusammen - auch wenn Ulli Wegner ein guter Trainer ist, wird das Training nicht irgendwann langweilig?
Sven Ottke:
Nein, wird es nicht.
Spider:
Sven, gegen wen willst Du boxen, wenn Du Gatti schlägst?
Sven Ottke:
Keine Ahnung ;-)
The Real Deal:
Sven, was für eine Meinung hast Du vom Frauenboxen?
Sven Ottke:
Das muss jeder selbst beurteilen
The Real Deal:
Ihr fahrt oft nach St. Moritz ins Trainingslager. Was macht St. Moritz so besonders?
Sven Ottke:
Da muss man dort gewesen sein, um das zu beantworten.
marvin hagler:
Kann man Dir beim Training zusehen??
Sven Ottke:
Sicher. Bei den Pressetrainings zum Beispiel.
Willi:
Könntest Du Dir vorstellen, mit einem anderen Trainer als Ulli Wegner zu arbeiten?
Sven Ottke:
Nein, kann ich mir nicht vorstellen.
andi EF:
Warum ist es unrealistisch gegen den Tiger zu boxen?
Sven Ottke:
Das sind unterschiedliche Gewichtsklassen.
Knockouter:
Du bist in Berlin geboren. Bist Du noch ab und zu dort?
Sven Ottke:
Leider viel zu selten.
Pete:
Kennst Du die neue Halle in Leipzig schon?
Sven Ottke:
Nein, kenne ich nicht, aber ich freue mich drauf.
marvin hagler:
Was hälst Du von Cengiz Koc?
Sven Ottke:
Er hat noch einen langen Weg vor sich, aber er hat Perspektive.
Sven Ottke:
So Leute, das war es für heute! Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend!
marvin hagler:
ohhh
frisby:
Oh, das wars schon?
marvin hagler:
Viel Glück gegen Gatti!
Liz:
Wiedersehen, macht´s gut.
The Real Deal:
Bis dann.
Knockouter:
Schönen Abend noch!
--
Die nächsten boxen.com-Expertenchats:
27. August, 19.00 Uhr: Chat mit Ulli Wegner
03. September, 19.00 Uhr: Chat mit Oktay Urkal