Deutsch English
18.01.2017
Top-Thema

Härtel und Bunn: Gegner fix!

Sauerland-Boxer im Länderkampf "Deutschland vs. Polen" am 21. Januar!

Zeuge boxt am 18. März!

WBA-Weltmeister bereitet sich auf erste Titelverteidigung vor

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Freitag, 2006-10-06

Nikolai auf der Waage

Valuev fast ein Zentner schwerer als Barrett


Nikolai Valuev, Don King und Monte Barrett
Zwölf Uhr mittags in Chicago. Beim offiziellen Wiegen trafen sie ein letztes Mal vor dem großen Kampf auf einander: Nikolai Valuev und sein Herausforderer Monte Barrett. Es war Büropause in der Millionenmetropole, und so hatten viele Menschen Zeit, den beiden Schwergewichtlern auf die Waage zu schauen. Diese stand nicht irgendwo: Bei warmen Temperaturen und herrlichem Sonnenschein gab es wohl kaum eine bessere Location als eine Bühne vor dem Sears Tower, dem höchsten Bauwerk der westlichen Hemisphäre. Rund eintausend Zuschauer verfolgten unter großem Applaus den Gang der beiden Boxer auf die Waage, und sie waren überwältigt von der Größe Valuevs, von seiner Ruhe und Zuversicht, die er ausstrahlte. Das Wiegen – ein klarer Fall. Während beim "Russian Giant" als Titelverteidiger 148,7 Kilogramm verzeichnet wurden, brachte sein Herausforderer allenfalls 101,06 Kilogramm auf die Waage. Monte mit gestählten Muskeln und freiem Oberkörper; Nikolai in T-Shirt und Jeans.

Nikolai Valuev
Mit dem Wiegen endete das offizielle Programm für Nikolai Valuev in Chicago. Ruhe, Konzentration und leichtes Training stehen nun vor dem Kampf ganz oben an. Seine Familie reiste aus St. Petersburg an um ihm die Daumen zu drücken – mit seinem Schwiegervater Boris fuhr der Champion schon mal auf die Aufsichtsplattform des Sears Towers und genoss sie - die Ruhe vor dem Sturm.

Monte Barrett