Deutsch English
27.03.2017
Top-Thema

Ergebnisse Potsdam

Alle Resultate vom 25. März aus der MBS Arena im Überblick

Wiegen in Potsdam

Vor Super-Mittelgewichts-WM am Samstag: Zeuge und Ekpo im im Limit!

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Sonntag, 2007-09-02

Niida verteidigt WBA-Gürtel

Einstimmiger Punktsieg gegen Eriberto Gejon

Der 28-jährige Yutaka Niida darf sich weiter WBA-Weltmeister im Minifliegengewicht nennen. Der Japaner setzte sich am Samstag in der Korakuen Hall in Tokio mit 117:112, 117:112 und 117:111 auf den Wertungszetteln der Punktrichter gegen den an Reichweite überlegenen Eriberto Gejon von den Philippinen durch.

Yutaka Niida bleibt nach seinem Erfolg im Besitz des WBA-Gürtels (Foto: SE)
Zunächst war es der Herausforderer, der in dem Aufeinandertreffen die besseren Aktionen für sich verbuchte. Doch der WBA-Weltranglistenerste konnte das hohe Anfangsniveau nicht halten. Ab dem siebten Durchgang kam der Titelverteidiger auf. Dabei glänzte Niida vor allem durch seine Schnelligkeit und Effektivität.
Am Ende lag der einheimische WBA-Champion einstimmig nach Punkten vorne. Damit feierte er in der leichtesten Gewichtsklasse des Profiboxens - bis 47,627 Kilogramm - bereits den zweiten Sieg gegen den 28-jährigen Gejon. Der erste Fight hatte vor zwei Jahren mit einem technischen Punktsieg in Runde zehn für Yutaka Niida geendet.