Deutsch English
28.09.2016
Top-Thema

Kampfwoche gestartet!

Tierische Pressekonferenz: "Löwe" Cleverly will "Wolf" Brähmer erlegen!

Brähmer im Interview

WBA-Weltmeister erzählt vor Titelverteidigung über 3-Stufen-Plan

Top-Video
Video ansehen

 

 

NEWS
Donnerstag, 2002-08-29

Niederlagen für Japaner

Kengo Nagashima und Manabu Fukushima aus Japan verlieren ihre Titelkämpfe vorzeitig

In der Ryogoku Sumo Arena von Tokio, Japan, fand am Samstag der Titelkampf um den vakanten Titel der WBC-Weltmeisterschaft im Super-Federgewicht statt. Dabei traf Sirimongkol Singmanasak auf den 26-jährigen Kengo Nagashima aus Japan. 25-jährige Thailänder siegte durch K.o. nach 2 Minuten und 22 Sekunden der zweiten Runde.
Der hart schlagende, jetzt in 40 Profikämpfen 39-mal siegreiche, neue Champion übernahm von Beginn an das Kommando im Ring. In der zweiten Runde führte ihn eine schwere Rechte gegen seinen Kontrahenten zum WM-Gürtel. Vorher hatte der zum zweiten Mal in seiner Karriere unterlegene Japaner versucht, seinen Gegner mit seinem Jab auf Distanz zu halten. Doch die Rechte des ehemaligen WBC-Champions im Bantamgewicht kam immer wieder durch und führte bereits in der zweiten Runde mit dem dritten Niederschlag zur endgültigen Endscheidung.
Außerdem standen sich im Super-Bantamgewicht im Rahmen der gleichen Veranstaltung Oscar Larios aus Mexiko und der Japaner Manabu Fukushima gegenüber. Der Interims-Weltmeister Larios verteidigte seinen Titel durch technischen K.o. in der achten Runde. Somit erboxte er seinen 45. Erfolg im 49. Profikampf.
Der 25-jährige Boxer beendete den Fight nach 2 Minuten und 27 Sekunden in diesem Durchgang zu seinem Gunsten. Vorher hatte der Titelverteidiger den Kampf klar dominiert. Der unterlegene Japaner wirkte teilweise sehr statisch und verstand es nicht, den Schlägen seines Kontrahenten auszuweichen. Letztendlich bedeutete für den 28-jährigen Super-Bantamgewichtler ein linker Haken das Aus. Beim unterlegenen Manabu Fukushima steht jetzt ein Kampfrekord von 22 Siegen, 5 Niederlagen und einem Unentschieden zu Buche.